E-FUELS – NOCH NIE GEHÖRT

E-FUELS – NOCH NIE GEHÖRT
E-FUELS – NOCH NIE GEHÖRT

E-Fuels könnten die Alternative zum E-Auto sein. Wenn …

E-Fuels könnten die Alternative zum E-Auto sein.

Doch in der Öffentlichkeit ist diese aus erneuerbarem Strom erzeugte und damit CO2-neutrale Alternative zu Benzin, Diesel, Heizöl und Kerosin noch viel zu wenig bekannt.

 

E-Fuels Logo


Was der Clip „Strassenumfrage" zum Thema „Kennen Sie E-Fuels" veranschaulicht.

„Derzeit wird vielfach als einzige Lösung für eine erfolgreiche Verkehrs- und Klimawende die Elektromobilität gesehen und gefördert.

Dabei werden wir mit E-Fuels eine weitere Alternative haben, nicht nur für den Schiffs- und Flugverkehr. E-Fuels können im aktuellen Pkw- und Lkw-Fahrzeugbestand getankt werden und damit unmittelbar für CO2-Emissionssenkungen sorgen, ohne dass eine eigene neue Infrastruktur notwendig ist“, erklärt Duraid El Obeid, Vorsitzender des MEW und des bft. Natürlich seien die Produktionskosten aktuell noch zu hoch und die Menge für eine flächendeckende Versorgung der deutschen Tankstellen viel zu gering. Doch wenn die deutsche und europäische Politik die entsprechenden gesetzlichen Rahmenbedingungen schaffe und Investitionssicherheit für Hersteller ermögliche, können in wenigen Jahren ein schneller Markthochlauf und damit verbraucherfreundliche Preise gelingen.

Unter dem Link efuel-today.com bietet die Mittelständische Energiewirtschaft Deutschland (MEW) seit dem 1.1.2021 umfassende Informationen rund um das Thema synthetische Kraft- und Brennstoffe.
Die Website ist Herzstück der gleichnamigen Kampagne, die der Dachverband gemeinsam mit den vier Mitgliedsverbänden bft, AFM+E, FPE und UTV ins Leben gerufen hat. Ziel der Initiatoren ist es, Gesellschaft und Öffentlichkeit über die CO2-neutrale Alternative zu konventionellen Kraftstoffen zu informieren und als essentiellen Beitrag zur Energiewende in der Mobilität darzustellen.
Da Sprint sich schon seit geraumer Zeit leidenschaftlich beim Thema alternativer Mobilitätskonzepte engagiert (DPD Mobility Hub, Diesel protect25) versteht es sich von selbst, dass wir die E-Fuels Initiative als offizieller Partner unterstützen. Also, macht euch schlau!

Quellen:
YouTube: © eFUEL-TODAY
Fotos: © eFUEL-TODAY